Private Malschule Köln

Dieter Laue

die Malschule

in Köln Zollstock

Die private Malschule Köln befindet sich in meinem großzügigen, hellen Hinterhofatelier, einer ehemalige Wäscherei in Köln-Zollstock mit Lichtkuppel und einem Kaminofen, der für die wohltemperierte Stimmung sorgt.

verschiedene

Kursangebote

Hier treffen sich Malgruppen, die ich absichtlich in Technik und Sujets durchmische. Auf diese Weise bekommt man zum Unterricht die kreative Vielfalt, die der wechselseitigen Inspiration dient. Da sitzen nicht 6 Leute um ein Motiv, sondern vielleicht 2, eine Dritte porträtiert, eine Vierte und ein Fünfter wetteifern in abstrakter Malerei auch um das größte Leinwandformat.

100 x 140 cm? Kein Problem, Sie haben in einer Gruppe von max. 7 Personen immer einen organisierten Arbeitsplatz (Staffelei, Tisch oder Wand) und Spielraum. Die angefangenen Arbeiten können in der Malschule deponiert werden.

Und - erschrecken Sie nicht - ich mische sogar Anfänger und Fortgeschrittene. Das ist keine seelische Grausamkeit, sondern das hat sich bewährt. Die relaxten „alten Hasen“ lockern die Stimmung, sie muntern die „Frischlinge“ allein durch ihren Habitus auf, Vertrauen entsteht, die „alten Hasen“ genießen es.

Übersehen wird niemand, ein Kurs ist mit max. 7 Teilnehmern komplett.

Wöchentliche Kurse

  • max. 7 Personen
  • Anfänger + Fortgeschrittene
  • Material kann gegen einen Beitrag benutzt werden (je nach Verbrauch)
  • individuelle Förderung

Mal- und Zeichenunterricht in kleinen Gruppen zu max. 7 Personen für Anfänger und Fortgeschrittene in sämtlichen Techniken, aber ohne thematischen Schwerpunkt. Der Teilnehmer bestimmt die Inhalte und das Tempo, zusätzliche Anregungen durch die unterschiedlichen Herangehensweisen in der Gruppe und das künstlerische Gespräch.

Mappenvorbereitung: Training für Aufnahmeprüfungen zu künstlerischen Studiengängen mit dem Gewicht auf den jeweiligen Studienschwerpunkten. Ich empfehle, diese bei der Studierendenvertretung der jeweiligen Einrichtung in Erfahrung zu bringen.

  • Montag

    19:30 - 22:00 Uhr
  • Dienstag

    19:30 - 22:00 Uhr
  • Donnerstag

    10:30 - 13:00 Uhr

PREISE WÖCHENTLICHE KURSE

  • > 10er Karte

    175,- €
  • > 4er Karte

    80,- €

Wenn Sie nur unregelmäßig Zeit haben, können Sie die Unterrichtsstunden einzeln buchen.  

  • > Flexpreis, je 2,5 Stunden

    25,- €

Samstagsseminare

  • max. 7 Personen
  • Anfänger + Fortgeschrittene
  • Material kann gegen einen Beitrag benutzt werden (je nach Verbrauch)
  • individuelle Förderung

Malerei als Prozess, Entwicklung eigener künstlerischer Ausdrucksmittel aus der Dynamik des Malvorgangs.
Künstlerischer Dialog und Abstimmung der Lerninhalte auf den Schüler kennzeichnen alle Unterrichtsformen.
In dem 6 Zeitstunden dauernden Seminar können auch anspruchsvolle Vorhaben angegangen und zum Ende gebracht werden.

Aktuelle Termine:

  • Samstag 11.05.2019

    12:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag 25.05.2019

    12:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag 15.06.2019

    12:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag 29.06.2019

    12:00 - 18:00 Uhr
  • > Preis Samstagsseminar, pro Termin

    50,- €

Ferien- & Wochenend Seminare

  • max. 10 Personen
  • Anfänger + Fortgeschrittene
  • individuelle Förderung

Künstlerisches Arbeiten über verlängerte Wochenenden:

AKADEMIE HEIMBACH:
Seminare in den großzügigen Ateliers der Burg Hengebach/Rur in Heimbach
Anmeldung: über das Sekretariat: 02446-80970-30 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . www.kunstakademie-heimbach.de

  • Akademie Heimbach

    26.04. – 28.04.2019
  • Akademie Heimbach

    11.10. – 13.10.2019
  • > PREIS Akademie Heimbach, pro Seminar

    255,- €

LVHS FRECKENHORST:
Malseminare in einem modernen Seminarhaus mit Einzelzimmer und Vollpension. Für fortgeschrittene Schüler besteht die Möglichkeit einer Ausstellung in der Galerie der Einrichtung. 
Anmeldung: über das Sekretariat der Einrichtung: 02581-9458-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . www.lvhs-freckenhorst.de

PREISE LVHS FECKENHORST

  • > Doppelzimmer, Vollpension, Seminar

    288,- €
  • > Einzelzimmer, Vollpension, Seminar

    312,- €
  • > ohne Übernachtung, Vollpension, Seminar

    257,- €

Sommerakademie Rödingen:
Open-air Seminar im Skulpturengarten eines denkmalgeschützten Gebäudes, bei schlechtem Wetter in den großzügigen Wirtschaftsgebäuden. 
PDF-Seminar-Flyer 2019

  • Sommerakademie Alte Weberei Rödingen

    13.07. - 14.07.2019
  • > Preis Ab 8 Teilnehmer: pro Person

    120,- €
  • > Preis bis 7 Teilnehmer: pro Person

    145,- €

Dieter Laue

frei schaffend

Ich bin ein Einmannunternehmen und heiße Dieter Laue. Ich habe an den ehemaligen Kölner Werkschulen „freie Malerei“ studiert und mit dem Meisterschülerdiplom abgeschlossen.

Das ist 1982 gewesen, seitdem bin ich als freischaffender Künstler aktiv, habe viele Ausstellungen im In- und Ausland gemacht, eine eigene Maltechnik entwickelt und in dieser freien Form der Malschule Menschen unterrichtet.

Eine bunte Mischung

Meine Schüler

Diese Menschen sind völlig verschieden in Alter, Vorkenntnissen, Geschmack und für mich stets ein Strauß voller Überraschungen.

Dass die Wünsche an den Unterricht dabei recht verschieden ausfallen müssen, ist klar, aber ganz gleich welche Technik oder welches Sujet, ob abstrakt oder gegenständlich, Sie können alles (außer Airbrush) bei mir erlernen.

Häufige gestellte Fragen

Wie fange ich an und wie geht es weiter?

Was kommt als Erstes?

Das Informationsgespräch am Telefon.

Ich frage was Sie lernen möchten und mache Ihnen Vorschläge zu Themen, erkläre die Vorzüge und Nachteile der Techniken.

Gibts es eine Schnupperstunde?

So vorbereitet, vereinbaren wir eine Schnupperstunde, in welcher Sie in einer bestehenden Gruppe arbeiten, um das Umfeld und den Charakter meines Unterrichts kennenzulernen. Danach wissen Sie, ob die Kommunikation klappt und ob Sie weiter machen wollen.

Brauche ich Material?

Für die Probestunde stelle ich das Material, sollten Sie weiter machen wollen, dann können Sie je nach Verbrauch für einen kleinen Betrag das Material weiter benutzen. Sollte Sie Ihr eigenes Material haben wollen, dann wissen jetzt, was im Einzelnen nötig ist.

Was erwartet mich im Unterricht?

Sie erlernen Schritt für Schritt die gewünschten Techniken und bekommen in diesem Zusammenhang Informationen über Bildaufbau, Sehweisen, Kunstgeschichte.

Kann ich den Unterricht mitbestimmen?

Mein Unterricht hat immer die konkrete Persönlichkeit des Schülers im Auge. Diese zu fördern und im gemeinsamen Dialog einen individuellen, kreativen Ausdruck zu finden, ist das Ziel meines Unterrichts.

WELCHE HERANGEHENSWEISE EMPFIEHLT SICH FÜR MICH?

Die bildende Kunst teilt sich in zwei große Lager, die gegenständliche und die abstrakte Kunst. Sind Sie eher intellektuell und an der Sprache ausgerichtet, dann werden Sie auch im Bild erzählen wollen und eher gegenständlich arbeiten. Ob das akribisch oder expressiv, linear oder farbig-flächig geschieht, ist eine Frage des Temperaments.

Bei einer eher emotional-musikalischen Veranlagung werden Ihnen Klang und Rhythmus wichtig sein und eine Tendenz zur Abstraktion ist eher wahrscheinlich. Natürlich ist das eine schematische Gegenüberstellung, in der Regel mischen sich diese Positionen.

WELCHE INHALTE SIND VORSTELLBAR?

Menschliche Figur, Porträt, Landschaft, Stillleben sind die Klassiker, aber letztlich gibt es da keine Regeln und das surreale Phantastische ist ebenso möglich wie Karikatur und Manga. 

Kann ich verschiedene Techniken lernen?

Acryl, Öl, Aquarell, Pastell, auch die verschiedene Techniken kann man den Temperamenten zuordnen. So wird die Pastell- und Ölmalerei von Menschen bevorzugt, die bei ihrem Tun eher systematisch aufbauend vorgehen, während die Aquarellmalerei eher rasche Entschlusskraft, Frische und Mut zum Risiko benötigt. Die Acrylmalerei lässt beides zu.


In meinen Kursen dürfen Sie sich alles (zu)trauen!

Es gibt noch 100 weitere Fragen

Kunst ist ganz individuell und jeder Kursteilnehmer startet anders. Sollten hier nicht alle Ihre Fragen angesprochen worden sein, dann rufen Sie mich einfach an: 0176-32356466 oder senden Sie mir eine SMS mit dem Wunsch nach einem Rückruf oder schicken Sie mir eine Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Ich freue mich darauf.

Galerie der Malschüler

Beatrix Erber

Herrmann-Josef Gemünd

Wolfhard Kaschade

Margot Keila

Gerhard Klein

Claudia Puzich

Maryam Vaghefi

Standort Atelier